• Nur online erhältlich
Anti-Müller Hormon (AMH) Testkit (25...

Anti-Müller Hormon (AMH) Testkit (25 Stk.)

Anti-Müller Hormon (AMH) Testkit (25 Stk.) 

2 bis 3 Werktage
431,38 €

(17,26 € Stück)

Bruttopreis Bearbeitungszeit: 4 bis 5 Werktage

 

Was ist ein Anti-Müller Hormon Test (AMH)

Mit diesem Test wird der Spiegel des Anti-Müller-Hormons (AMH) im Blut gemessen. AMH wird im reproduktiven Gewebe von Männern und Frauen gebildet. Die Rolle von AMH und die Frage, ob die Werte normal sind, hängt vom Alter und Geschlecht der Testpersonen ab.

 

AMH spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Geschlechtsorgane des ungeborenen Kindes. In den ersten Wochen der Schwangerschaft beginnt das Baby mit der Entwicklung der Geschlechtsorgane. Das Baby hat bereits die Gene, die es entweder zu einem Mann (XY-Gene) oder zu einer Frau (XX-Gene) werden lassen.

 

Wenn das Baby männliche (XY) Gene hat, werden hohe Mengen an AMH und anderen männlichen Hormonen gebildet. Dies verhindert die Entwicklung der weiblichen Organe und fördert die Bildung der männlichen Organe. Wenn die Menge an AMH nicht ausreicht, um die Entwicklung von weiblichen Organen zu verhindern, können sich Organe beider Geschlechter bilden. In diesem Fall sind die Genitalien eines Babys möglicherweise nicht eindeutig als männlich oder weiblich zu identifizieren. In diesem Fall spricht man auch von Intersexualität.

 

Wenn das ungeborene Kind weibliche (XX) Gene hat, werden geringe Mengen an AMH gebildet. Dies ermöglicht die Entwicklung der weiblichen Fortpflanzungsorgane. Nach der Pubertät hat das AMH bei Frauen eine andere Funktion. Zu diesem Zeitpunkt beginnen die Eierstöcke (Drüsen, die Eizellen produzieren), AMH zu bilden. Je mehr Eizellen vorhanden sind, desto höher ist der AMH-Spiegel.

 

Bei Frauen kann der AMH-Spiegel Aufschluss über die Fruchtbarkeit geben und damit über die Fähigkeit, schwanger zu werden. Der Test kann auch zur Diagnose von Menstruationsstörungen oder zur gesundheitlichen Überwachung von Frauen verwendet werden, die an bestimmten Arten von Eierstockkrebs leiden.

 

Andere Namen:

MIH: Müller-hemmendes Hormon

MIF: Müller-hemmender Faktor

MIS: Müller-hemmende Substanz

 

Wofür wird der AMH-Test verwendet?

Ein AMH-Test wird häufig verwendet, um zu überprüfen, wieviele Eizellen eine geschlechtsreife Frau produziert. Daher ist das AMH ein Indikator für die weibliche Fruchtbarkeit. Die Eierstöcke können während ihrer fruchtbaren Jahre Tausende von Eiern produzieren. Allerdings nimmt die Anzahl dieser mit zunehmendem Alter der Frau ab. Der AMH-Wert zeigt, wie viele potenzielle Eizellen eine Frau noch hat. Dies wird auch als Eierstockreserve oder Ovarialreserve bezeichnet. Ist die ovarielle Reserve einer Frau hoch, hat sie möglicherweise bessere Chancen, schwanger zu werden. Und dies auch noch in den nächsten Monaten oder sogar Jahren.

 

Ist die ovarielle Reserve niedrig, wird die Frau möglicherweise Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden. Sie sollte mit der Familienplanung nicht mehr zu lange warten.

 

AMH-Tests können auch verwendet werden, um:

 

Den Beginn der Menopause vorherzusagen. In der Menopause bleibt die Menstruation aus und die Frau kann nicht mehr schwanger werden. Normalerweise beginnt sie in einem Alter von ca. 50 Jahren.

Den Grund für eine frühe Menopause herauszufinden.

Den Grund für eine Amenorrhoe herauszufinden. Bleibt die Menstruation ganz aus, spricht man von einer Amenorrhoe. Am häufigsten sind Mädchen betroffen, die bis zum 15. Lebensjahr noch nicht ihre Regelblutung hatten. Aber auch Frauen, bei denen mehrere Zyklen ausgeblieben sind, ohne schwanger zu sein.

Bei der Diagnose des polyzystischen Ovarsyndroms (PCOS) zu helfen. Das PCOS ist eine hormonelle Störung, die häufig ursächlich für die Unfruchtbarkeit einer Frau ist, weshalb sie nicht mehr schwanger werden kann.

Die Genitalien von Säuglingen zu untersuchen, die nicht eindeutig als männlich oder weiblich zu identifizieren sind.

Den Gesundheitszustand von Frauen zu überwachen, die an bestimmten Arten von Eierstockkrebs erkrankt sind

 

Wofür wird der AMH-Test verwendet?

Ein AMH-Test wird häufig verwendet, um zu überprüfen, wieviele Eizellen eine geschlechtsreife Frau produziert. Daher ist das AMH ein Indikator für die weibliche Fruchtbarkeit. Die Eierstöcke können während ihrer fruchtbaren Jahre Tausende von Eiern produzieren. Allerdings nimmt die Anzahl dieser mit zunehmendem Alter der Frau ab. Der AMH-Wert zeigt, wie viele potenzielle Eizellen eine Frau noch hat. Dies wird auch als Eierstockreserve oder Ovarialreserve bezeichnet. Ist die ovarielle Reserve einer Frau hoch, hat sie möglicherweise bessere Chancen, schwanger zu werden. Und dies auch noch in den nächsten Monaten oder sogar Jahren.

 

Ist die ovarielle Reserve niedrig, wird die Frau möglicherweise Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden. Sie sollte mit der Familienplanung nicht mehr zu lange warten.

 

AMH-Tests können auch verwendet werden, um:

 

Den Beginn der Menopause vorherzusagen. In der Menopause bleibt die Menstruation aus und die Frau kann nicht mehr schwanger werden. Normalerweise beginnt sie in einem Alter von ca. 50 Jahren.

Den Grund für eine frühe Menopause herauszufinden.

Den Grund für eine Amenorrhoe herauszufinden. Bleibt die Menstruation ganz aus, spricht man von einer Amenorrhoe. Am häufigsten sind Mädchen betroffen, die bis zum 15. Lebensjahr noch nicht ihre Regelblutung hatten. Aber auch Frauen, bei denen mehrere Zyklen ausgeblieben sind, ohne schwanger zu sein.

Bei der Diagnose des polyzystischen Ovarsyndroms (PCOS) zu helfen. Das PCOS ist eine hormonelle Störung, die häufig ursächlich für die Unfruchtbarkeit einer Frau ist, weshalb sie nicht mehr schwanger werden kann.

Die Genitalien von Säuglingen zu untersuchen, die nicht eindeutig als männlich oder weiblich zu identifizieren sind.

Den Gesundheitszustand von Frauen zu überwachen, die an bestimmten Arten von Eierstockkrebs erkrankt sind

 

Was geschieht bei einem AMH-Test?

Eine medizinische Fachkraft entnimmt Ihnen mit einer kleinen Nadel eine Blutprobe aus einer Armvene. Dies dauert in der Regel weniger als fünf Minuten.

 

Muss ich irgendetwas tun, um mich auf den Test vorzubereiten?

 

Für einen AMH-Test brauchen Sie keine besonderen Vorbereitungen.

No reviews

Das könnte Sie auch interessieren

Produkt zum Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.

Jetzt wird es Interessant!

Bald auch hier erhältlich!

Für mehr Informationen und Vorbestellungen schreibt uns eine Mail an:

info@peterkaisershop.de

Mit dem Betreff "Super Patch"